Suche starten
Webmail-Login

Hier können Sie sich zu Ihrem Webmail einloggen

Benutzername:

Passwort:

Schaller Tremolo links

« zurück
Schaller Tremolo links

Unsere langjährige Erfahrung aus der Produktion von Double locking Tremolos ist in die Entwicklung dieses baugleichen Tremolos eingeflossen. Auswechselbare und gehärtete Stahlmesserkanten sowie Saitenauflagen aus gegossenem Stahl in Kombination mit einem massiven Tremolo-Block garantieren beste Klangübertragung und extrem langes Sustain. Auch als Linkshänder-Modell erhältlich. Der Radius des Tremolos beträgt 12 Zoll, der Radius des Sattel-Elements beträgt z.B. bei R2 und R3 10 Zoll (siehe unter Leitfaden)

  • Alle Tremolos werden komplett mit Nut (bitte auswählen R1-R10, siehe unter "Leitfaden")(Standard: R2), Saitenniederhaltern, Federn, Höhenverstellschrauben, Innensechskantschlüssel und Zubehör zur Montage geliefert.
  • Wir liefern Tremoloblocks in den Höhen 32, 37 und 42mm aus. (Standard: 42mm)
  • Bitte bei Bestellung angeben, welche Blocklänge und welche Nut benötigt werden.
  • mit gehärteten Einsätzen
  • Radius 12 Zoll

Die Befestigung erfolgt mit speziellen Höhenverstellschrauben (studs) und den dazu passenden Einschlagmuttern (inserts). Diese sind mit Feingewinde versehen. Für spezielle Einsatzzwecke liefern wir auf Wunsch auch Höhenverstellschrauben mit Gewinde für das direkte Eindrehen in den Holzkorpus aus. Hierbei entfällt die Einschlagmutter.

Unser Schaller Tremolo ist von den Maßen identisch zum Floyd Rose Tremolo und unserem LockMeister Tremolo. Sie können also problemlos Ihr Floyd Rose Tremolo oder LockMeister Tremolo gegen das Schaller Tremolo austauschen.

Dies gilt auch für alle Ersatzteile!

Saitenauflagen

Auf der Rückseite der Saitenauflagen sind Nummern "0", "1" und "2" zu finden.

  • Die Nummer "0" auf den Saiten "D" und "g",
  • Nummer "1" auf "A" und "h" sowie
  • die Nummer "2" auf "E" und "e" montieren.

Die Produktbilder zeigen aus Vereinfachungsgründen immer nur die Rechtshandversion.

Eigenschaften

  • Ausführung: Linkshand
  • Ausführung: mit Klemm-Nut (Nr. nach Wunsch)
  • Tremolo-Block (mm): 32/37/42
  • Oberfläche: SatinChrom
  • Abmessung l x b x h (mm): 92x58x10
  • Gew. g/Stk.: 440
  • Bohrung: 10
ArtikelNr.:
13030342.12
Preis:
216,00 EUR

Technische Zeichnung

Für die vollständige Anzeige der Technischen Zeichnung bitte die Downloaddatei nutzen!

Hinweis: für die korrekte Darstellung der PDF-Dateien ist der Acrobat Reader notwendig!

Betriebsanleitung

Für die vollständige Anzeige der Betriebsanleitung bitte die Downloaddatei nutzen!

Hinweis: für die korrekte Darstellung der PDF-Dateien ist der Acrobat Reader notwendig!

Downloads

Betriebsanleitung

Technische Zeichnung

Hinweis: für die korrekte Darstellung der PDF-Dateien ist der Acrobat Reader notwendig!

Hier finden Sie einige hilfreiche Zusatzinformation zum Schaller Produktkatalog.

 

Größenangaben

Alle Maßeinheiten im Produktkatalog beziehen sich auf mm, in Klammern gesetzt (inch), sofern nicht etwas anderes angegeben ist.

 

Technische Zeichnungen und Bedienungsanleitungen

Für die Richtigkeit der Angaben auf den Technischen Zeichnungen übernehmen wir keine Gewähr. Bitte vor dem Einbau bei Bedarf selber noch einmal nachmessen, um normale Fertigungstoleranzen berücksichtigen zu können.

Bitte beachten Sie, daß die Technischen Angaben alleine auch schon je nach Oberflächenfarben geringfügig abweichen können. Dies hängt mit dem unterschiedlichen galvanischen Auftrag und dem unterschiedlichen galvanischen Schichtaufbau abhängig von der Farbe (Nickel, Chrom, Gold(24 Karat) etc.) zusammen.

Die Technischen Zeichnungen sind so erstellt, daß sie immer eine Seite breit ausgedruckt werden. Sollten die Technischen Zeichnungen bei Ihrem Ausdruck in der Breite nicht auf eine Seite passen (können aber mehrere Seiten umfassen), dann bitte Ihre Druckereinstellungen überprüfen.

 

Bolzen- und Schraubenabstand

Nachstehende Tabelle zeigt Ihnen die Funktionsmaße unserer Tremolos (in mm):

TremolosBolzen-/SchraubenabstandStärke Hülse
LockMeister™74,310
Schaller74,310
Schaller Linkshand74,310
Vintage74,3

10

Vintage Linkshand74,310
Tremolo 200056,0

10

Les Paul74,3

10

Les Paul Linkshand74,310

Unsere Höhenverstellschrauben sind immer gleich und passen für alle Schaller Tremolos bis auf unser LP Tremolo.

 

Schaller Tremolo Nuts

Sie finden unterhalb der jeweiligen Spalten mit den Oberflächenangaben die dazugehörigen Artikelnummern. Der Radius der Tremolos ist 12 Zoll und der Nuts 10 Zoll (außer R9 und R10).

 

Saitenabstand
ModellNutbreiteSaitenabstand E-eE-AA-DD-GG-HH-e
R139,733,07,06,76,56,46,4
R241,334,87,27,07,06,86,8
R342,935,47,47,27,07,06,8
R442,936,57,77,47,47,07,0
R544,638,58,07,87,67,67,5
R639,733,57,07,06,76,46,4
R741,334,67,27,06,96,86,7
R8 (R4/2)42,836,67,67,47,47,27,0
R943,237,17,87,67,67,36,8
R1042,936,77,87,67,47,06,9

 Alle Angaben in mm.

 

Höhenangaben (in mm)
ModellHalsKopfplatteSatteltiefeEinbau Halsseite

Radius

(in Zoll)

Halsstabausfräsung
R19,15,73,16,010Nein
R29,15,83,16,010Nein
R310,37,03,17,210Nein
R410,27,03,17,110Nein
R510,57,73,17,410Nein
R69,36,53,16,210ja
R79,05,73,15,910ja
R8 (R4/2)9,05,93,15,910Nein
R98,95,83,15,812ja
R109,05,73,15,912Nein

 

Tremoloarme

Finden Sie hier eine Übersicht der verwendeten Tremoloarme einschl. der Gewindedurchmesser:

Tremolosohne Knebel
6mm
mit Knebel
5mm
Messerkante
auswechselbar
LockMeister™X  nein
SchallerXja
Schaller LinkshandXja
VintageXnein
Vintage LinkshandXnein
Tremolo 2000Xja
Les PaulXnein
Les Paul LinkshandXnein

  

Innensechskantschlüssel

Nachstehende Tabelle zeigt Ihnen welche Innensechskantschlüssel Sie verwenden sollten:

ArtikelgruppeInnensechskantschlüssel
LockMeister™2,53,0-
Schaller2,53,0-
Schaller Linkshand2,53,0-
Vintage1,52,53,0
Vintage Linkshand1,52,53,0
Tremolo 20001,272,53,0
Les Paul---
Les Paul Linkshand---

 

Maße und Verstellmöglichkeiten

Finden Sie hier eine Übersicht der dreidimensionalen Verstellmöglichkeiten bei unseren Schaller-Tremolos.
Angaben in mm.
HöheSaitenabstand E-eIntonation
minmaxVerstellwegVerstellweg
LockMeister™

53,5

8,5
Schaller
53,58,5
Schaller Linkshand
53,5
8,5
Vintage4,553,512,0
Vintage Linkshand
4,5
53,5
12,0
Tremolo 20005,353,53,5
Les Paul52,55,5
Les Paul Linkshand
52,5
5,5

 

Saitenauflagen

Auf der Rückseite der Saitenauflagen sind Nummern "0", "1" und "2" zu finden.
Was bedeuten diese?
Diese Nummern dienen zur Kennzeichnung, um die Saitenauflagen in der richtigen Reihenfolge auf der Tremologrundplatte zu montieren.
Die Nummer "0" auf den Saiten "D" und "g", Nummer "1" auf "A" und "h" sowie die Nummer "2" auf "E" und "e".

 

 Einbauanleitung LP Tremolo (Download)
 

Schaller Einbauanleitung LP Tremolo

 


 

 

FAQ

FAQ30060 Wo ist der Unterschied zwischen den Nuts R3 und R4?

Einige Nuts haben die gleichen Breitenmaße (hier 42,9mm), aber unterschiedliche Bezeichnungen. Die unterschiedlichen Bezeichnungen sind sinnvoll, weil zwar die Breitenmaße gleich sind, aber die Teilung unterschiedlich ist (siehe Technische Zeichnungen im Produktkatalog unter Nuts und ausführlich dargestellt im Leitfaden).

FAQ30070 Wie kann ich bei dem Schaller Tremolo die Sattelrückteile verschieben, um die Intonation einzustellen?
Wir liefern einen passenden Inbusschlüssel mit aus, mit dem Sie problemlos die Sattelrückteile einstellen können.
FAQ30080 Wie muß ich den Schaller Sure Claw einbauen?

Dies ist ganz einfach: Bitte unseren Schaller Sure Claw an die Stelle der vorhandenen Federkralle in den Gitarren-Korpus schrauben und die vorhandenen Federn wieder einhängen. Dann können Sie durch ein kleines Loch (bitte selber bohren) in der Abdeckplatte den Federzug wie gewünscht einstellen, ohne den Deckel jedesmal abzubauen.

Weitere Illustrationen finden Sie im Produktkatalog beim Produkt Sure Claw unter dem Registerreiter "Bilder" und im Menüpunkt "News".

FAQ30100 Wie kann ich die Schaller Klemmsättel/Nuts für die Tremolos befestigen? Welche Schrauben werden mitgeliefert?
Wir liefern zu den Tremolos und Nuts sowohl Holzschrauben als auch Stahl-/Inbusschrauben aus, so daß Sie nach eigener Wahl die Nuts auf dem Griffbrett sowohl von unten als auch von oben befestigen können. Die Nuts sind bereits so vorbereitet, daß Sie ohne weitere Bearbeitung Holz- oder Stahlschrauben verwenden können.
FAQ30110 Wie kann ich die Schaller-Tremolos befestigen? Welche Schrauben werden mitgeliefert?
Grundsätzlich erfolgt die Befestigung mit speziellen Höhenverstellschrauben (studs) und den dazu passenden Einschlagmuttern (inserts). Diese sind mit Feingewinde versehen. Für spezielle Einsatzzwecke liefern wir auf Wunsch auch Höhenverstellschrauben mit Gewinde für das direkte Eindrehen in den Holzkorpus aus. Hierbei entfällt die Einschlagmutter.
FAQ30120 Werden bei den Schaller Tremolos unterschiedliche Federstärken verwendet?
Nein, die Federstärken sind auf unsere Tremolosysteme optimiert und passen in der Regel genau. Bitte die Zugstärke bei Bedarf über die Anzahl der verwendeten Federn variieren.
FAQ30130 Werden bei den verschiedenen Schaller-Tremolos immer die gleichen Messerkanten eingesetzt?
Ja, es wird nur zwischen linken und rechten Messerkanten unterschieden.
FAQ30160 Warum haben Schaller Tremolos mit 12" Radius und die Klemmsattel mit 10" Radius unterschiedliche Maße?
Dies hängt mit der Verjüngung des Griffbretts zusammen und ergibt nach aller bisherigen Erfahrung das optimalste Spielverhalten. Die Maße 12" und 10" sind die in der Gitarrenwelt am häufigsten verwendeten Maße.
FAQ30200 Ich habe mir das Schaller LP Tremolo gekauft und habe festgestellt, dass die Saitenlage zu hoch ist. Was muss ich tun?

Dieses Tremolo ist etwas schwieriger zu nutzen wegen des fehlenden Tremoloblocks und der Nichtverstellbarkeit der Federn. Deshalb bitte auch nur "slow" tremolieren. Bezüglich der Saitenlage bitte die Höhenverstellschrauben so weit wie möglich herunterdrehen. Wenn der Saitenzug nicht ausreicht, um das Tremolo in die Waage zu bekommen, eventuell die mittlere Zugfeder entfernen oder austauschen. Alles ist natürlich auch immer von der Saitenstärke abhängig (Gitarrenbauer fragen)

Eine ausführliche Einbauanleitung finden Sie bei uns im Leitfaden.

FAQ30215 Kann ich beim Schaller LP-Tremolo in beide Richtungen tremolieren?

Ja, das geht. Unser Schaller Aufbau Tremolo LP wurde speziell entwickelt zum einfachen Austausch des Original-Steges für Les Paul Gitarren. Bei diesem Tremolo-Typ bitte konstruktionsbedingt nur vorsichtig tremolieren. Alle Schaller-Tremolos lassen sich im Übrigen in beide Richtungen tremolieren.

Eine ausführliche Einbauanleitung finden Sie bei uns im Leitfaden.

FAQ30220 Wozu dient beim Schaller LP-Tremolo das Masseblech?

Das Masseblech dient zum "Erden", damit störende Interferenzen vermieden werden. Sollten Sie z.B. von einer Steg-Saitenhalterkombination wie z.B. unserem Schaller Stop-Saitenhalter in Kombination mit einem GTM-Steg auf ein Schaller LP Tremolo wechseln, so setzen Sie an Stelle des GTM-Steges das LP-Tremolo ein und verbinden dieses mit dem Masseblech zum Stop-Saitenhalter.

Eine ausführliche Einbauanleitung finden Sie bei uns im Leitfaden.

FAQ30225 Gibt es zum Schaller LP Tremolo verschiedene Federstärken und wie kann ich diese Federn wechseln?

Es gibt nur eine Federstärke, die wir nach langer Testphase so ermittelt haben, daß das LP Tremolo stabil in der "Waage" bleibt bei gleichzeitig komfortabler Bedienung des Tremolos.

FAQ30226 Wie ist die Federstärke bei den Federn des Schaller LP Tremolos?

Die Federstärke ist 1mm.

FAQ30230 Gibt es bei der Grundplatte einen Unterschied zwischen dem Schaller Tremolo und dem Floyd Rose II Tremolo?
Nein, die Maße und das Material sind identisch.
FAQ30240 Aus welchem Material bestehen bei Schaller die Tremoloblöcke?

Bei den Schaller Tremolos "LockMeister" und "Schaller" aus Messing, beim "Vintage" und "2000" aus Zink.

FAQ30250 Wie kann ich bei einem Schaller Tremolo die Messerkanten wechseln?

Bei unseren Tremolos "Schaller Tremolo" und "Schaller Low Profile" können Sie die Messerkanten mit einer geeigneten Zange herausziehen und die neuen Messerkanten wieder in den Aufnahmeschlitz hineindrücken.

FAQ30260 Auf der Rückseite der Saitenauflagen sind Nummern "0", "1" und "2" zu finden. Was bedeuten diese?

Diese Nummern dienen zur Kennzeichnung, um die Saitenauflagen in der richtigen Reihenfolge auf der Tremologrundplatte zu montieren. Die Nummer "0" auf den Saiten "D" und "g", Nummer "1" auf "A" und "h" sowie die Nummer "2" auf "E" und "e".

FAQ30270 Ich benötige für ein sehr altes Schaller Tremolo einen neuen Tremoloarm, passen die aktuellen?

Ja, kein Problem, unsere Tremoloarme passen auch auf alle alten Schaller Tremolos